Dr. Petra Bracht

 

Gesund, schlank und glücklich

Sich gesund ernähren, auf seine Fitness achten und möglichst ausgeglichen durchs Leben gehen. So sollte es sein. Im stressigen Alltag gelingt uns dies allerdings nicht immer… Die Bestsellerautorin von „Intervallfasten“ Dr. Petra Bracht stellt in „Meine Gesundheitsformel – gesund, schlank, glücklich“ erstmals ihr bewährtes Konzept vor, das auf den Säulen Bewegung, Ernährung und Achtsamkeit basiert. Sie zeigt wie einfach es ist mit diesen drei Stellschrauben ein vitales und fittes Leben zu führen. Mit der 10-Tage-Challenge im Buch gelingt der Einstieg in ein neues Lebensgefühl einfach und leicht – und sofort spürbare Effekte setzen den Meilenstein für einen nachhaltigen Turnaround zu einem gesunden Lebensstil!


 

Mit Dr. Brachts Gesundheitsprogramm in 10 Tagen fit und vital

Dr. Petra Bracht, die Bestsellerautorin von „Intervallfasten“, stellt in ihrem neuen Buch ihre ganz persönliche Gesundheitsformel vor. Mit nur wenigen Stellschrauben zeigt sie, wie einfach es ist, deutlich gesünder, schlanker und glücklicher zu werden. Finde schnell und einfach zu einem gesunden Lebensstil – so geht’s:
  • 10 Fragen zu Beginn jedes Kapitels zeigen, wo man steht und was zu tun ist
  • Mit der 10-Tage-Challenge die persönliche Gesundheitsformel finden
  • Sofort sichtbare Ergebnisse durch Bewegung, gesunde Ernährung und Achtsamkeit

Auch erhältlich im lokalen Buch- und Fachhandel.

BLICK INS BUCH
 
 

Der Gesund-Effekt

Die drei Säulen der Gesundheitsformel

Krankheiten Lexikon

Die Elemente Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit stellen die Basis und Stellschrauben für die Gesundheitsformel dar: Sie bedingen und unterstützen sich gegenseitig. Gut aufeinander abgestimmt, kannst du ein neues Lebensgefühl entdecken!

Im Ernährungsteil des Buches findest du viele Gesundmacher um jeden Tag fit zu bleiben. Im Bewegungsteil mit den einzigartigen Fayo-Flows findest du Übungen, die bei Krankheiten und Schmerzen helfen können und deinen Körper nachhaltig kräftigen. Mit den Achtsamkeitsübungen baust du Stress ab und gelangst zu innerer Ruhe.

Probiere es gleich aus – hier findest du aus jedem Bereich ein tolles Beispiel aus dem Buch!

 

Apfel-Rotkohl-Salat


  • 200 g Rotkohl
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • 2 EL Walnüsse, grob gehackt
Für das Dressing:
  • Saft von 1 Orange
  • 2 EL Walnussöl
  • 4 EL weißer Balsamicoessig
  • Salz und Pfeffer

1. Den Rotkohl in feine Streifen schneiden, die Lauchzwiebel in Ringe schneiden, den Apfel klein würfeln. Die Orange schälen und ebenfalls würfeln. Alles in eine Schüssel geben.

2. Für das Dressing Orangensaft, Walnussöl und Balsamicoessig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Das Dressing über den Salat geben und unterrühren. Mit den gehackten Walnüssen garnieren.

TIPP
Walnüsse enthalten viel Vitamin E, welches unsere Zellen vor Stress schützt und antioxidativ wirkt.

Apfel-Rotkohl-Salat

Fayo-Flow »BALANCE DER MITTE«


  • (1) Im Unterarmstütz beginnen, der Körper bildet eine Linie, Schultergelenk über Ellbogengelenk, Spannung im Bauch. Für 5 Atemzüge halten.
  • (2) Nun in eine Rotation im Unterarmstütz kommen, indem du dich auf den linken Unterarm stützt, in die seitliche Planke, und den rechten Arm zur Decke strecken. 3 Atemzüge halten.
  • (3) Von dort in eine Planke kommen, die Arme sind ausgestreckt, der Körper ist lang. 3 Atemzüge halten.
  • (4) Mit der Ausatmung die Leisten zum Boden absenken und das linke Knie zur Seite angewinkelt auf Hüftgelenkshöhe anziehen. 5 Atemzüge steigern.
  • (5) In die Kindposition kommen, auf den Fersen absetzen, die Arme lang ausstrecken, die Fingerspitzen sind auf der Matte weit vorne. Für 3 Atemzüge entspannen.
  • (6) Zunächst in einen Vierfüßlerstand kommen, die Beine hinten kreuzen.
  • (7) Mit gekreuzten Beinen zum Sitzen kommen.
  • (8) Knie abwechselnd anwinkeln und dynamisch jeweils ein Bein strecken, sodass die Waden parallel zum Boden verlaufen. Die Arme ebenfalls nach vorne gestreckt halten, parallel zum Boden. Die Bauchmuskeln sind durchgehend aktiviert. Abwechselnd 10-mal wiederholen.
  • (9) In den Vierfüßlerstand kommen und für 4 Atemzüge ausrichten.
  • (10) Das linke Bein und den entgegengesetzten rechten Arm heben und lang strecken. Gleichgewicht finden und für 3 Atemzüge halten.
  • (11) Dynamisch 5-mal Ellbogen und Knie vor dem Bauchnabel zusammenführen.
  • (12) Wenn möglich im Fersensitz ablegen. Von dort langsam in eine Rückbeuge kommen, erst auf den Händen, dann auf den Ellbogen, eventuell ganz ablegen. Für 10 Atemzüge bleiben und nachspüren.
Fayo-Flow Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Meditationsübung »BREATH« – ATME!


  • Nehme die für dich bequeme Position ein, in der du entspannt für einige Minuten bleiben kannst: Stelle dich entspannt hin, Füße schulterbreit geöffnet oder setze dich auf einen Stuhl oder eine Matte.
  • Die Wirbelsäule ist aufgerichtet, die Arme hängen locker herab, die Handinnenflächen zeigen nach vorn oder oben, die Daumen zeigen nach außen.
  • Mit der Einatmung langsam die Arme heben, bis die Handflächen über dem Kopf zusammentreffen. Halte deinen Kopf in der Verlängerung der Wirbelsäule. Der Blick ist etwas gesenkt.
  • Während du langsam ausatmest, bringe deine Arme wieder in die Anfangsposition zurück.
  • Zähle mit: 4 Sekunden einatmen, 2 bis 4 Sekunden halten, 6 Sekunden ausatmen. Wiederhole dies 10-mal.
  • Beobachte voller Aufmerksamkeit, wie sich deine Bauchdecke und dein Brustkorb mit jeder Einatmung heben und mit jeder Ausatmung wieder senken.
Meditationsübung



Das Gesundheitskonzept von Dr. Bracht online ausprobieren


Du bist dir nicht sicher ob dieses Konzept etwas für dich ist? Dann teste es doch einfach mit der 10-Tage-Light-Version. Diese ist eine etwas kleinere Variante der 10-Tages-Challenge aus dem Buch: Während du im Buch jeden Tag eine Achtsamkeitsübung, eine Beweglichkeitsübung und gesunde Rezepte erhältst, stellen wir dir in der Light-Version täglich nur eine Übung oder ein Rezept zur Verfügung, damit du dir einen Eindruck verschaffen kannst und sehen kannst wie du damit zurechtkommst. Im Buch findest du danach die komplette Challenge mit vielen neuen Übungen und leckeren Rezepten. Probier`s doch gleich mal aus!




Die Ernährungsspezialistin Dr. Petra Bracht

Dr. Petra Bracht ist Allgemeinmedizinerin und Ärztin für Naturheilverfahren, Ernährungsspezialistin und Bestsellerautorin. In ihrer Praxis erlebt sie seit vielen Jahren, wie Menschen durch Intervallfasten und der richtigen Ernährung gesund werden. Krankheiten lassen sich so verhindern und heilen. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass jeder Mensch seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen kann. Ihr Buch „Meine Gesundheitsformel – gesund, schlank, glücklich“ basiert auf ihrer mehr als 30-jährigen Erfahrung.

Dr. Petra Bracht



Das könnte dich auch interessieren